Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Cookies deaktiviert. Wir nutzen Cookies auf der meinreal.de für eine Vielzahl von Funktionen.
Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, sollten Sie das Setzen von Cookies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Rindfleisch-Gemüse-Eintopf

Rindfleisch-Gemüse-Eintopf

Einfach

Zutaten

für 6 Personen
2,5 lFleischbrühe
700 gRindfleisch, Beinscheiben
200 gKnollensellerie
200 gKarotte(n)
200 gLauch
1 Paprika, rote Schote
1 Dose(n)Kichererbsen, (400g)
300 gBlattspinat
Salz
Pfeffer
Rezept drucken

Zubereitung

  1. Die Fleischbrühe zum Kochen bringen, die Rinderbeinscheiben hinzugeben geben und abgedeckt bei niedriger Temperatur ca. 2 Stunden köcheln lassen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse zugeben. Dafür Knollensellerie und Karotten schälen. Knollensellerie in 1 cm große Würfel, Karotten in Scheiben schneiden und ggf. halbieren. Lauch putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen, weiße Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Das Gemüse in die Brühe geben und weich kochen. Kichererbsen abtropfen lassen. Die Rinderbeinscheiben aus der Brühe nehmen, das Fleisch vom Knochen entfernen, in 1 cm große Würfel schneiden und zusammen mit den Kichererbsen in die Brühe geben. Kurz vor dem Servieren den Blattspinat unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Den Rindfleisch-Gemüse-Eintopf in Suppenschalen anrichten.